Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Nachtragsmeldung zu einem PKW Brand in Emden in der Nacht zum 19.06.16

Emden (ots) - Nachtragsmeldung zum Brand eines Fahrzeugs

Erste Ermittlungen nach Inaugenscheinnahme des in Brand geratenen Fahrzeugs eines 36-jährigen Deutschen mit libanesischer Herkunft ergaben, dass in die Fahrertür des Fahrzeugs ein Hakenkreuz geritzt wurde. Ein Tatzusammenhang zwischen dem Einritzen des Hakenkreuzes und dem Brand des Fahrzeugs kann im Moment weder bestätigt noch ausgeschlossen werden. Hinweise auf die Brandursache liegen derzeit noch nicht vor. Der Polizeiliche Staatsschutz der PI Leer/Emden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Esper, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeikommissariat Emden $user.getName()
Telefon: 04921-891 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: