Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung des PK Emden ++Einbruchdiebstahl in Pizzeria++ ++Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis++ ++Trunkenheit im Straßenverkehr++ ++Brand eines VW Passat++

PK Emden (ots) - Einbruchdiebstahl in Pizzeria

Während der Mittagspause einer Pizzeria in der Neutorstraße in Emden gelangten unbekannte Täter am Samstag durch Aufhebeln einer Terrassentür in das Geschäft und entwendeten Bargeld aus der Kasse, einer Geldbörse sowie einem großen Glas. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat, insbes. für den Zeitraum 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Beamte der Emder Polizei kontrollierten in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01.30 Uhr einen 21-jährigen Emder, der mit einem VW Polo die Neutorstraße befuhr. Bei der Kontrolle wurde zunächst festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Bei weiterer Inaugenscheinnahme der Kennzeichen kamen wegen Beschädigungen an den Plaketten Zweifel bzgl. der ordnungsgemäßen Zulassung auf. Letztendlich bestätigte sich der Verdacht, die angebrachten Kennzeichen wurden bereits im April entwertet und gehörten auch gar nicht an den jetzigen Pkw. Da auch die Eigentumsverhältnisse nicht geklärt sind, wurde der Pkw zunächst sichergestellt. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 21-jähriger Rumäne mit festem Wohnsitz in Emden die Ringstraße in Emden und wurde durch Polizeikräfte angehalten und kontrolliert. Schon während der Gesprächsführung konnte erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden und letztendlich bestätigte sich der Verdacht. Eine Überprüfung führte zu einem Atemalkoholwert von 1,85 Promille. Der Fahrer muss sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten und nachdem eine Blutprobe genommen wurde, musste der Fahrer seinen Führerschein direkt abgeben.

Brand eines Fahrzeugs

Am 19.06.16, gegen 01.10 Uhr, wurde der Polizei in Emden der Brand eines VW Passat in der Peter-Rosegger-Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei stand der Motorraum bereits in Flammen und es wurde zunächst vergeblich versucht, das Feuer zu löschen. Dieses gelang erst mit Eintreffen der ebenfalls alarmierten Feuerwehr. Am Wagen entstand ein geschätzter Schaden von 20.000EUR. Da die Ursachen zur Brandentstehung unklar sind, bittet die Polizei um Angaben aus der Bevölkerung.

Rückfragen und Hinweise bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeikommissariat Emden $user.getName()
Telefon: 04921-891 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: