Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++ versuchter Diebstahl eines Geldausgabeautomaten ++ Bargeld aus PKW entwendet ++ Fernseher von Terrasse entwendet ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Straßenverkehrsgefährdung ++

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 17.06.2016

Westoverledingen / Ihrhove - versuchter Diebstahl eines Geldausgabeautomaten

Westoverledingen / Ihrhove - Am 17.06.2016 gegen 02:20 Uhr versuchten bislang noch nicht bekannte Täter nach bisherigen Ermittlungen einen Geldausgabeautomaten aus der Bodenverankerung zu reißen. Die Täter entfernten nach derzeitigem Kenntnisstand gewaltsam zunächst zwei vor dem Haupteingang befindliche Begrenzungspfähle, brachen dann in den Verbrauchermarkt in der Ihrener Straße ein und beabsichtigten augenscheinlich mit Hilfe von Spanngurten und vermutlich einem Kraftfahrzeug einen im Verbrauchermarkt aufgestellten Geldausgabeautomaten aus der Bodenverankerung zu reißen. Als dies jedoch misslang, entwendeten die Täter aus einem dortigen Tabakwarenladen mehrere Schachteln Zigaretten. Ein Großteil der entwendeten Zigarettenschachteln, die augenscheinlich von den Tätern in der Nähe zurückgelassen wurden, konnte die unverzüglich alarmierte Polizei auffinden und sicherstellen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb bislang erfolglos. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bunde - Bargeld aus PKW entwendet

Bunde - In der Zeit zwischen 01:00 Uhr und 07:00 Uhr des 16.06.2016 entwendeten bislang noch nicht bekannte Täter aus einem nach derzeitigen Erkenntnissen nicht verschlossenen Wohnhaus im Heerenland in Bunde zunächst die Fahrzeugschlüssel und schlossen damit den vor dem Haus abgestellten PKW auf. Aus diesem entwendete/-n der/die Täter nach bisherigen Ermittlungen eine vierstellige Summe Bargeld, bevor der/die Täter das Fahrzeug wieder verschlossen und sich unerkannt entfernen konnten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bunde zu melden.

Leer - Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Leer - Eine 40-jährige Frau aus Moormerland befuhr am heutigen Vormittag gegen 09:30 Uhr mit ihrem PKW Ford Transit den Mettjeweg in Fahrtrichtung "Auf den Tuben" und übersah nach den bisherigen Ermittlungen im Kreuzungsbereich den von rechts kommenden PKW Audi einer 33-jährigen Leeranerin, die den Verbindungsweg in Fahrtrichtung Sandkrugssiedlung befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Beide Frauen sowie auch die 15-jährige Beifahrerin der 40-jährigen Fahrerin des Ford Transits wurden durch den Unfall vermutlich leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in örtliche Krankenhäuser gebracht. Durch die ebenfalls alarmierte freiwillige Feuerwehr wurde die durch den Unfall verklemmte Beifahrertür des Ford Transits geöffnet. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Weener - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Weener - In der Zeit zwischen 08:45 Uhr und 08:55 Uhr am heutigen Freitag beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Neuschanzer Straße abgestellten silbernen Daimler Coupe. Anschließend entfernte er sich vom Ort des Geschehens, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zur Identität des Fahrers geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Weener zu melden.

Emden - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Emden - Am 16.06.2016 zwischen 14:45 Uhr und 17:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen in der Straße "Kleiner Weg" in Emden abgestellten grünen PKW Mercedes älteren Baujahres an der hinteren Tür auf der linken Seite. Anschließend entfernte er/sie sich vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Leer - Fernseher von Terrasse entwendet

Leer - Einen Fernseher des Herstellers LG mit einer Bilddiagonale von 127 cm entwendeten bislang unbekannte Täter zwischen 01:30 Uhr und 08:00 Uhr des 16.06.2016 von einer Terrasse in der Hajo-Unken-Straße in Leer. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Leer.

Leer - Trunkenheit im Straßenverkehr

Leer - Am 17.06.2016 gegen 01:35 Uhr befuhr eine 18-jährige Frau aus Nortmoor mit einem PKW VW Golf den Logaer Weg, als sie aufgrund eines ordnungswidrig eingeschalteten Fernlichts und augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Leer/Emden kontrolliert wurde. Dabei mussten die Polizeibeamten feststellen, dass die 18-Jährige mit 2,08 Promille Atemalkoholkonzentration erheblich alkoholisiert und somit nicht mehr fahrtüchtig war. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Leer - Gefährdung des Straßenverkehrs: Zeugen gesucht

Leer - Am gestrigen Donnerstag gegen 13:35 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mann aus Leer mit einem gelben PKW Audi A 4 die Oldenburger Straße (B 436) in Richtung der Innenstadt, wobei er nach ersten Ermittlungen zunächst die vor ihm fahrende Fahrerin eines blauen Suzuki durch zu dichtes Auffahren und Einsatz der "Lichthupe" nötigte. Anschließend überholte der Fahrer des gelben Audi nach Angaben der Suzuki-Fahrerin den Suzuki zwischen der Gaststätte "Onkel Heini" und der Fa. Möbel Konken verkehrswidrig rechts und kam dabei in der Nähe eines wegen einer vorherigen Panne auf dem Radweg stehenden Fahrer eines LKW auf die dortige Berme. Nur durch einen Zufall kam es dabei nicht zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem dort stehenden Mann. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung aufgenommen. Der LKW-Fahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer unter 0491/976900 zu melden.

Leer - Diebstahl aus Holzhütte im Julianenpark

Leer - Zwei Laubbläser der Marke Stihl und einen Knarrenkasten wurden nach den bisherigen Ermittlungen von den bislang unbekannten Tätern entwendet, die zwischen dem 15.05.2016, 15:45 Uhr und dem 16.06.2016, 06:30 Uhr in eine Holzhütte im Julianenpark in der Leer am Logaer Weg eingebrochen sind. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Annika Zempel
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: