POL-LER: Polizei bittet um Mithilfe: 13-jähriges Mädchen aus Emden weiterhin vermisst!

POL-LER: Polizei bittet um Mithilfe: 13-jähriges Mädchen aus Emden weiterhin vermisst!
Wiebke B.

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Emden/Köln - 13-jähriges Mädchen weiterhin vermisst

Emden - Seit dem gestrigen Mittag wird die 13-jährige Wiebke B. aus Emden vermisst. Wiebke B. hat sich nach derzeitigen Erkenntnissen eigenmächtig aus ihrem Elternhaus in Emden mit zunächst unbekanntem Ziel entfernt. Die sofort nach Bekanntwerden des Verschwindens eingeleiteten polizeilichen Ermittlungen und Maßnahmen haben im Rahmen der bundesweiten Fahndung dazu geführt, dass Wiebke B. noch am späten gestrigen Abend bzw. in der Nacht durch die Kölner Polizei wohlbehalten in Köln angetroffen werden konnte. Dort wurde sie dem zuständigen Jugendamt übergeben, welche für die Übergabe des Kindes an die Erziehungsberechtigten verantwortlich ist, und kurzfristig untergebracht. Wiebke entfernte sich jedoch bereits kurze Zeit später auch hier eigenmächtig aus der behördlichen Unterbringung mit unbekanntem Ziel, bevor sie in die Obhut der Erziehungsberechtigten übergeben werden konnte.

Aufgrund ihres Alters (13) ist eine Gefahr für Leib oder Leben nicht auszuschließen, auch wenn sie sich selbstständig aus der Obhut des Jugendamtes entfernt hat. Nach aktuellen Ermittlungen soll sich Wiebke B. noch immer in Köln aufhalten.

Die Polizei bittet daher nun die Öffentlichkeit um Mithilfe: Wer hat die 13-jährige Wiebke gesehen oder kann anderweitig zur Ermittlung ihres Aufenthaltsortes beitragen?

Wiebke ist 1,60 m groß, von eher kräftiger Statur, hat gefärbtes dunkelbraunes, schulterlanges Haar und ist vermutlich bekleidet mit einer dunkelgrauen Trainingsjacke mit türkisfarbenen Streifen (Marke Adidas), einer blauen Jeans und weißen hohen Turnschuhen. Sie trägt außerdem eine rahmenlose Brille mit roten Bügeln. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Emden unter 04921-8910, die Polizei in Köln oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Annika Zempel
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: