Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 09.06.2015 -Täter nach räuberischem Diebstahl in Weener ermittelt-

PI Leer/Emden (ots) - Weener - Räuberischer Diebstahl - Täter ermittelt

Weener - Wie bereits berichtet, kam es am 30.05.2015, um 13:50 Uhr, zu einem räuberischen Diebstahl im TEDI-Markt in Weener. Ein zunächst unbekannter Mann wurde beim Diebstahl beobachtet und beim Verlassen der Filiale durch eine Mitarbeiterin angesprochen und festgehalten. Der Täter setzte daraufhin Pfefferspray gegen die 28-jährige ein und konnte mit einem schwarzen Mountainbike vom Tatort in Richtung Innenstadt flüchten. Intensive Ermittlungen in Zusammenarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft führten nun zur Identifizierung des Täters. Es handelt sich um einen 24 Jahre alten, polizeilich bereits bekannten Mann aus Weener, welcher den räuberischen Diebstahl sowie einen weiteren Ladendiebstahl in Leer im Rahmen der Vernehmungen einräumte. Darüber hinaus führte eine Durchsuchung der Wohnräume des Mannes zum Auffinden des Diebesgutes. Der 24-Jährige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt, die abschließenden Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: