Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 02.06.2015 -Nachtrag-

PI Leer/Emden (ots) - Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr am gestrigen Montag, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen auf einem Parkplatz in der Saarstraße abgestellten, schwarzen Fiat 147. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden oder einen Personalienaustausch zu kümmern. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Ihrhove - Verteilerkasten und Kabel beschädigt

Ihrhove - In der Nacht von Montag auf Dienstag, vermutlich gegen 23:45 Uhr, öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam einen Verteilerkasten in der Baltrumer Straße und durchtrennten mehrere Kabel im Inneren. Dadurch wurde die Telefon- und Internetverbindung in zahlreichen Haushalten des dortigen Wohngebietes unterbrochen. Die Täter entfernten sich unerkannt vom Ort des Geschehens. Der zuständige Telefonanbieter hat Kenntnis von dem Vorfall. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Am 31.05.2015, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, kam es im Delftgang zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte, vermutlich beim Rangieren, einen geparkten grauen VW Polo im hinteren rechten Fahrzeugbereich und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Lackanhaftungen deuten darauf hin, dass der Schaden durch ein silberfarbenes Fahrzeug verursacht worden sein könnte. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Emden in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: