LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 01.06.2015

PI Leer/Emden (ots) - Hesel - Diebstahl aus Pkw

Hesel - Am Sonntagabend (31.05.2015), in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 19:15 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter eine Seitenscheibe eines Audi A3 ein, der in der Firreler Straße in Hesel parkend abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendeten die unbekannten Täter Wertgegenstände, u.a. auch aus Geldbörsen. Im Anschluss flüchteten die Täter unerkannt. Die Polizeiinspektion Leer/Emden sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Die Polizei bittet weiterhin darum, Wertgegenstände nach Möglichkeit nicht im Fahrzeuginneren zu deponieren. Erfahrene Diebe kennen jedes Versteck. Achten Sie daher darauf, Wertgegenstände jeglicher Art (insbesondere jedoch Geldbörsen, Mobiltelefone/Smartphones, mobile Navigationsgeräte) entsprechend (bspw. durch Mitnahme) zu sichern. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de

Leer - Zeugensuche nach Sachbeschädigung

Leer - Im Zeitraum vom 30.05.2015 (19:00 Uhr) bis zum 31.05.2015 (09:30 Uhr) zerstörten bislang unbekannte Täter durch einen Steinwurf eine Fensterscheibe am Gebäude des Postsportvereins in der Straße "An den Gärten" in Leer. Der oder die unbekannten flüchteten im Anschluss vom Tatort. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Leer/Loga - Fahren unter Drogeneinfluss

Leer/Loga - Am 31.05.2015, um 15:40 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann aus Leer mit einem Kleinkraftrad die Logabirumer Straße in Leer. Hier wurde der Mann durch eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Leer/Emden kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Zudem wurde dem 34-jährigen eine Blutprobe entnommen, um ein beweissicheres Verfahren zu gewährleisten.

Leer - Fahren unter Alkoholeinfluss

Leer - Ebenfalls am 31.05.2015, jedoch gegen 16:45 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden einen 53-jährigen Mann aus Emden, der zuvor mit einem Volvo die Bremer Straße in Leer befahren hatte. Die Beamten stellten fest, dass der Mann aufgrund von Alkoholkonsum absolut fahruntüchtig war. Eine Messung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von 1,92 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: