Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Verkehrslage

Weener (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 17:18 Uhr kam es in Weener zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen. Ein 82jähriger Mann aus Weener wollte mit seinem Pkw Mercedes aus der Norderstraße kommend nach links auf die B 436 in Fahrtrichtung Bunde einbiegen. Dabei übersah er einen mit fünf Personen besetzten VW Sharan, der von einem 45 jährigen Mann aus Weener gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge total beschädigt wurden. Im VW wurden drei Personen leicht verletzt, die in Leeraner Klinken verbracht wurden. Auch der Mercedes-Fahrer wurde leicht verletzt. Des Weiteren wurde durch umherfliegende Trümmerteile ein weiteres Fahrzeug, BMW, das durch einen 35 jährigen Jemgumer geführt wurde, beschädigt.

Hervorzuheben ist die große Hilfsbereitschaft von Anliegern und Passanten, die die Polizei durch Säuberungs-und Räumungsarbeiten unterstützt haben, um die Fahrbahn bis zum Eintreffen der Abschleppfahrzeuge passierbar zu machen, so dass der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dirk Oidtmann
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: dirk.oidtmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: