Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 29.05.2015 -Nachtrag: Polizei bittet um Hinweise bezüglich mehrerer Diebstahähle von Arbeitsgerät-

PI Leer/Emden (ots) - Brinkum/Holtland/Rhauderfehn - Erneut Werkzeugdiebstähle von landwirtschaftlichen Anwesen

Brinkum/Holtland/Rhauderfehn - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten bislang unbekannte Täter von insgesamt sechs landwirtschaftlichen Anwesen in der Gemeinde Brinkum diverse Arbeitsgeräte. Sie verschafften sich Zugang zu überwiegend nicht oder nur geringfügig gesicherten Nebengebäuden und Schuppen in der Neuen Straße, der Osterstraße und der Coloniestraße und nahmen unter anderem Motorsensen und Kettensägen an sich.

Bereits in der jüngeren Vergangenheit hatte es ähnliche Tathäufungen gegeben.

Wie bereits berichtet, waren in der Nacht vom 25. auf den 26. März acht landwirtschaftliche Gehöfte im Bereich Holtland betroffen. In den Bereichen Siebestocker Straße, Heerenstraße, Süderstraße, Osterstraße und Ossensettweg stellten die Bewohner ebenfalls den Verlust von Arbeitsgerät aus ihren Werkstätten und Schuppen fest. Und auch Rhauderfehn war unlängst von diesem Phänomen betroffen: hier schlugen bislang unbekannte Täter in der Nacht vom 31. März auf den 1. April auf sechs Höfen in den Ortsteilen Backemoor und Holte zu.

Entwendet wurden in allen Fällen fast ausschließlich hochwertige Markenwerkzeuge und -geräte. Ein Zusammenhang zwischen den Taten ist denkbar und wird im Zuge der aktuell laufenden Ermittlungen geprüft.

Die Polizeiinspektion Leer/Emden bittet um die Unterstützung der Bevölkerung: Wer hat etwas beobachtet oder kann Hinweise zu den Taten geben? Insbesondere werden Personen angesprochen, denen möglicherweise entsprechendes Werkzeug unter fragwürdigen Umständen oder nicht geklärter Herkunft angeboten worden ist.

Entsprechende Mitteilungen erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0491/976900.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: