Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 24.05.2015

Leer (ots) - Diebstahl von Motorsägen(Hesel) In der Nacht zu Samstag gelangten unbekannte Täter durch eine unverschlossene Tür in den Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Leeraner Straße und entwendeten zwei Motorsägen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Leer unter 0491/976900.

Trunkenheit im Verkehr(Leer) Am Samstagabend, gegen 23.50 Uhr, befuhr ein 55jähriger Mann aus Firrel mit einem Pkw die Brahmsstraße. Bei der Kontrolle wurde Alkoholeinfluß festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Widerstand gegen Polizeibeamte(Leer) In der Nacht zum Sonntag musste die Polizei mehrfach den Osseweg wegen einer Ruhestörung anfahren. Gegen 05.15 Uhr sollte der 24jährige Wohnungsinhaber in Gewahrsam genommen werden. Hierbei leistete er gegenüber den Beamten Widerstand. Er wurde gefesselt und dem Gewahrsam zugeführt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Ein Strafverfahren sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.

Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen(Völlenerfehn) Am Sonntagmorgen, gegen 05.45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Ein Pkw war besetzt mit zwei alkoholisierten Insassen. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Pkw in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Beim Gegensteuern prallte er dann rechts gegen eine Straßenlaterne, anschließend überschlug sich das Fahrzeug und landete in einem Vorgarten. Die beiden Insassen(27 und 37 Jahre, beide aus Westoverledingen) kletterten leichtverletzt aus dem Fahrzeug. Da beide abstritten gefahren zu sein, wurden bei beiden Blutentnahmen angeordnet. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: