Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 29.12.2014

PI Leer/Emden (ots) - Emden/Borssum - Einbruch in Mehrfamilienhaus

Emden/Borssum - In der Zeit zwischen dem vergangenen Samstag, 10:00 Uhr, und dem darauffolgenden Sonntag, 11:00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter mittels Gewalteinwirkung auf eine Tür Zugang zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurden Werkzeuge und Getränke entwendet, bevor die Täter sich unerkannt entfernten. Personen, die in diesem Zusammenhang relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Emden zu melden.

Emden/Harsweg - Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Emden/Harsweg - Gegen 06:30 Uhr am vergangenen Sonntag beschädigte der 18-jährige Fahrer eines Citroen mit seinem Pkw einen Fahnenmast des McDonald`s-Restaurants in der Herderstraße. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein Mitarbeiter gab der Polizei den Vorfall zur Kenntnis und konnte auch das Kennzeichen des Verursachers nennen. Kurze Zeit später gelang es den eingesetzten Polizeibeamten, den Citroen auf der A 31 im Bereich der Anschlussstelle Neermoor ausfindig zu machen und den Fahrer zu kontrollieren. Hierbei stellte sich heraus, dass der junge Mann eine Atemalkoholkonzentration von 1,99 Promille aufwies. Auch der 20 Jahre alte Beifahrer war alkoholisiert. Der Unfallverursacher musste eine Blutentnahme zur weiteren Beweisführung über sich ergehen lassen. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen ihn wurden aufgenommen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: