Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 09.12.2014 -Nachtrag-

PI Leer/Emden (ots) - Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am heutigen Morgen gegen 06:15 Uhr kam es in der Bremer Straße zwischen den Einmündungen Kleine Roßbergstraße und Marienstraße zu einem Verkehrsunfall. Die 49-jährige Fahrerin eines Peugeot hatte ihr Fahrzeug auf dem Parkstreifen in Fahrtrichtung Hauptstraße abgestellt und öffnete die Fahrertür zum Verlassen des Pkw. Ein von hinten herannahender Lkw kollidierte mit der Tür und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: