Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 01.12.2014

PI Leer/Emden (ots) - Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Ein bislang noch unbekannter Unfallverursacher befuhr gestern gegen 09:40 Uhr mit einem grauen VW Bora die Edzardstraße in Leer in Fahrtrichtung "Wendekamp". Aus bislang ungeklärter Ursache kam der unbekannte Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug nach scharf links von der Fahrbahn ab und beschädigte durch eine Kollision einen dortigen Gartenzaun erheblich. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug umgehend von der Unfallstelle, beschädigte bei der Flucht vom Unfallort jedoch ein weiteres geparktes Fahrzeug. Der VW Bora konnte schließlich durch eine Funkstreifenwagenbesatzung auf einem Parkplatz im Nahbereich aufgefunden werden. Die Polizeiinspektion Leer/Emden nahm sofortige Ermittlungen zum Unfallgeschehen auf und bittet Zeuge, die Hinweise zum Fahrzeugführer geben können, um Mithilfe.

Westoverledingen - Verkehrsunfallgeschehen - Fahrzeugführer flüchtet

Westoverledingen - Heute, in den frühen Morgenstunden (ca. 00:30 Uhr), kam es auf der Großwolder Straße (B70) in Westoverledingen zu einem Verkehrsunfall. Ein BMW befuhr die B70 aus Richtung Papenburg kommend in Richtung Leer. Innerhalb geschlossener Ortschaft überholte der BMW, zu diesem Zeitpunkt mit zwei Personen besetzt, gemäß ersten Ermittlungen mit hoher Geschwindigkeit ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Nach Beendigung des Überholvorganges scherte der BMW wieder auf seine Fahrspur ein, geriet jedoch auf eine Verkehrsinsel. Der Fahrzeugführer des BMW verlor hierdurch die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in einen rechtsseitig der Straße verlaufenden Graben. Hier kippte das Fahrzeug auf das Dach und blieb liegen. Beide Fahrzeuginsassen befreiten sich gemäß derzeitigem Ermittlungsstand selbstständig aus ihrem Fahrzeug. Der Fahrzeugführer flüchtete hiernach jedoch von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: