Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 26.11.2014, -Nachtrag zu Diebstahl durch angebliche Wasserwerker-

PI Leer/Emden (ots) - Emden - "Wasserwerker-Trick"

Am 25. Nov. 2014, gegen 13:30 Uhr, gab sich in der Hermann-Allmers-Straße ein bislang unbekannter Täter gegenüber einem älteren Ehepaar als Wasserwerker aus. Unter dem Vorwand, die Wasserleitung wegen eines Rohrbruches prüfen zu müssen, verschaffte er sich Zugang zur Wohnung. Durch geschickte Gesprächsführung und Handlungsanweisungen lenkte der Mann die Geschädigten ab. Als der Täter die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte das Ehepaar fest, dass augenscheinlich eine weitere Person zeitgleich in der Wohnung gewesen sein muss. Diese hatte Schränke im Wohn- und Schlafzimmer durchwühlt und Schmuck im Wert von etwa 500 Euro entwendet.

Der angebliche Wasserwerker kann folgendermaßen beschrieben werden:

   - ca. 30 Jahre alt
   - etwa 180 cm groß
   - auffallend schlank
   - dunkle,kurze Haare
   - gepflegte dunkle Bekleidung
   - auffällige schwarze Lackschuhe 

Zur zweiten Person können die Geschädigten keine Angaben machen. Zeugen werden gebeten, sich beim der Polizei in Emden

Es wird darauf hingewiesen, dass sich derartige Vorfälle in unregelmäßigen Abständen sowohl in Emden, als auch in der Stadt und dem Landkreis Leer ereignen. Bedienstete der Stadtwerke weisen sich stets ordnungsgemäß aus und führen Arbeiten nicht unangemeldet aus. Sollten sie Zweifel an der Echtheit eines vermeintlichen Wasserwerkers haben, wird empfohlen, diesen nicht herein zu lassen und die Polizei zu informieren.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: