Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilungen vom 20.11.2014 für den Bereich der Polizeiinspektion Leer/Emden

PI Leer/Emden (ots) - Weener - Diebstahl von Gartenmöbeln in mehreren Fällen

Weener - In der Nacht vom 17.11.2014 auf den 18.11.2014, zwischen 18:00 Uhr und 08:00 Uhr wurden von bislang unbekannten Tätern in der Mühlenstraße von der Terrasse einer Wohnung im Altenzentrum ein Gartentisch und von einer weiteren Terrasse zwei Gartenstühle entwendet. Hinweise zur Klärung der Taten nimmt die Polizei in Weener entgegen.

Leer - Einbruchsdiebstahl in Büroräume der Dekra

Leer - Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 18.11.2014, 23:00 Uhr bis 19.11.2014, 08:05 Uhr, nach Gewalteinwirkung auf ein Fenster in die Büroräume der Firma in der Straße `Am Emsdeich´ ein und entwendeten technische Geräte und Plaketten. Täterhinweise nimmt die Polizei in Leer entgegen.

Rhauderfehn - Verkehrunfall

Rhauderfehn - Am Abend des 19.11.2014, gegen 21:53 Uhr, befuhr eine 27-jährige Frau mit ihrem Opel Astra die Hauptstraße aus Richtung Marienheil kommend in Richtung Collinghorst. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug ins Schleudern. Die Fahrerin bremste, drehte sich mit dem Fahrzeug drei Mal um die eigene Achse und kam dann rechtsseitig in der Berme zum Stehen. Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden an dem Pkw und die Berme wurde an mehreren Stellen beschädigt. Die Frau blieb unverletzt.

Neukamperfehn - Verkehrsunfallflucht

Neukamperfehn - Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte am 19.11.2014 zwischen 22:00 Uhr und 22:45 Uhr am Wendeplatz der Straße `Zwischen den Wieken´ zwei Schaltkästen und entfernte sich dann vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Schaltschränke wurden aus der Verankerung gerissen. Stromführende Kabel lagen frei. Die Absicherung wurde durch die EWE übernommen. Wer Hinweise zur Tat gegeben kann, wird gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle

Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: