Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 19.11.2014 -Nachtrag-

POL-LER: Pressemitteilung vom 19.11.2014 -Nachtrag-
1.

PI Leer/Emden (ots) - Moormerland/Warsingsfehn - Ausflug zur Polizei Moormerland

Moormerland/Warsingsfehn - An diesem Mittwoch, 19.11.2014, herrschte große Aufregung in der Klasse 1b der Grundschule Warsingsfehn-Ost: Die Kinder freuten sich auf den Besuch der Polizei. Gleich zu Schulbeginn kam Polizeioberkommissar Michael Schröder in die Klasse, erzählte von seiner Arbeit, beantwortete zahlreiche Fragen und thematisierte die Sicherheit im Straßenverkehr. Im Anschluss ging es auch schon nach draußen "auf die Straße".

Zunächst wurde der Gehweg in eine sichere und eine unsichere Seite aufgeteilt. Dann übten die Kinder das Überqueren der Straße, wobei der Bordstein einen neuen Namen erhielt, nämlich "Haltestein".

Schließlich ging es zu Fuß zur nahegelegenen Polizeidienststelle in Warsingsfehn, wo die Grundschüler sich erst einmal bei warmem Kakao und Keksen stärken konnten. Ohne Berührungsängste wurden dann verschiedene Ausrüstungsgegenstände der Polizei und ein Funkstreifenwagen entdeckt und genau inspiziert. Auf dem Rückweg zur Schule konnten die Kinder nochmal das erlernte Verhalten beim nun sicheren Überqueren der Fahrbahn vertiefen. Nach rund 3 Stunden endete die von allen Beteiligten als gelungen empfundene Aktion.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: