Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 19.11.2014

PI Leer/Emden (ots) - Rhauderfehn - Handtasche vom Fahrradlenker gestohlen

Rhauderfehn - Gestern, in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 11:05 Uhr, ließ eine Kundin des E-Centers im Hagiusring ihre Handtasche am Lenker ihres Fahrrades vor dem Haupteingang hängen und betrat den Supermarkt. Als sie kurze Zeit später zurückkehrte, bemerkte sie den Diebstahl der Tasche. Der bislang unbekannte Täter hatte sich bereits entfernt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Rhauderfehn zu melden.

Bunde - Laufräder vom Gelände der Kinderkrippe entwendet

Bunde - In der Zeit zwischen dem vergangenen Donnerstag, 14:30 Uhr, und dem vergangenen Freitag, 07:00 Uhr, überstiegen bislang unbekannte Täter den Zaun der Kinderkrippe in der Birkenstraße und entwendeten zwei Laufräder vom Gelände. Anschließend entfernten sie sich unerkannt. Personen, die relevante Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - Einbruch in Kellerräume

Emden - Zwischen 14:30 Uhr und 19:45 Uhr am gestrigen Dienstag verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Gewalteinwirkung auf eine Kellertür Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Menso-Alting-Straße. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurde nichts entwendet. Die Täter betraten lediglich die Kellerräume und entkamen anschließend unerkannt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Emden in Verbindung zu setzen.

Moormerland/Jhereingsfehn - Rollerfahrer ohne Führerschein und unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln unterwegs

Moormerland/Jheringsfehn - In der vergangenen Nacht, gegen 00:30 Uhr, wollten Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden einen Rollerfahrer in der Westerwieke einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der 24-Jährige leistete entsprechenden Anhaltesignalen jedoch nicht Folge und versuchte, sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Mit Unterstützung zweier weiterer Streifenwagenbesatzungen, gelang es schließlich, den Mann zu stoppen. Wie sich herausstellte, war dieser nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein Test am Atemalkoholmessgerät ergab einen Wert von 0,31 Promille, ein Drogenvortest fiel ebenfalls positiv aus. Darüber hinaus führte der Rollerfahrer einige Gramm Marihuana mit sich. Es wurden diverse Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 24-Jährigen eingeleitet.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: