Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 17.11.2014 -Nachtrag zum Einbruch in leeraner Tankstelle-

PI Leer/Emden (ots) - Leer - Täter nach Einbruch in Tankstelle gefasst

Leer - Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht zum 11.11.2014 zum Einbruch in eine Tankstelle in der Friesenstraße. Durch den zunächst unbekannten Täter wurden Tabakwaren und Bargeld entwendet. Polizeiliche Ermittlungen führten nun zur Ergreifung eines 27-Jährigen aus dem Landkreis Leer. Der polizeiliche bereits bekannte Mann gestand den Einbruch in die Tankstelle und räumte darüber hinaus zwei Einbrüche in die Pestalozzischule im Januar und November diesen Jahres ein. Das Amtsgericht Leer erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aurich Untersuchungshaftbefehl gegen ihn. Ein Zusammenhang zum ebenfalls aufgeklärten Einbruch in die selbe Tankstelle am 03.11.2014 besteht nach jetzigem Stand der Ermittlungen nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: