Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 17.11.2014

PI Leer/Emden (ots) - Emden - Versuchter Einbruch in Wohnung

Emden - Zwischen dem 14. und 16.11.2014 versuchten bislang unbekannte Täter eine außen liegende Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Langen Straße in Emden aufzuhebeln. Die Tür hielt der Gewalteinwirkung stand, so dass es beim Versuch blieb. Wer in diesem Zusammenhang relevante Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Emden zu melden.

Uplengen/Remels - Einbruch in Tankstelle

Uplengen/Remels - Gegen 02:00 Uhr in der Nacht zum heutigen Montag drangen bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Osterstraße in Uplengen ein. Die Täter wirkten dabei mit Gewalt auf eine Eingangstür ein und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Täter nach bisherigen Erkenntnissen Tabakwaren. Im Anschluss flüchteten die Täter vom Tatobjekt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: