Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 13.11.2014 (Nachtrag: Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer/Weener und Verkehrsunfallflucht/Leer)

PI Leer/Emden (ots) - Weener - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Fahrradfahrer und geflüchtetem Verursacher

Weener - Gemäß Zeugenaussagen und ersten Ermittlungen wollte heute Morgen, gegen 09:25 Uhr, die Fahrerin eines weißen Hyundai den LIDL-Parkplatz in der Mühlenstraße in Weener verlassen und stand behindernd auf dem dortigen Radweg. Ein in Richtung Stadtmitte fahrender 69-jähriger Fahrradfahrer aus Weener bremste ab, weil der vor ihm liegende Radweg entsprechend blockiert war. Dabei kam der Fahrradfahrer zu Fall und verletzte sich am Bein. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, um eine weitere Versorgung zu gewährleisten. Die Fahrzeugführerin, die den Fahrradfahrer behinderte, entfernte sich im Anschluss unerkannt vom Unfallort, ohne sich um den gestürzten Fahrradfahrer zu kümmern. Zeugen die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang bzw. Angaben zur Fahrzeugführerin machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weener in Verbindung zu setzen.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am 11.11.2014, in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 08:15 Uhr, wurde die Fahrertür eines schwarzen Daimler-Benz A 160, der halbseitig auf dem Gehweg der "Dorfstraße", in Höhe des Kindergarten "Kunterbunt", in Leer-Heisfelde, zum Parken abgestellt war, von einem flüchtigen Kraftfahrzeug, welches augenscheinlich gegenüber vom Parkplatz der "Eichenwallschule" rückwärts ausgeparkt hatte, sehr stark beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem möglichen Verursacher geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: