Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 06.11.2014 -Nachtrag-

PI Leer/Emden (ots) - Hesel/Siebestock - Zwei Personen durch Verkehrsunfall leicht verletzt

Hesel/Siebestock - Am heutigen Nachmittag gegen 14:00 Uhr kam es auf der B72, Filsumer Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein Ehepaar aus Ostrhauderfehn war in Fahrtrichtung Cloppenburg unterwegs, als ihr Pkw der Marke Lexus aus bislang nicht bekannter Ursache ausbrach und gegen einen Baum prallte. Die Airbags lösten aus, sowohl die 68-jährige Fahrerin als auch ihr 74 Jahre alter Mann wurden leicht verletzt. Ein Abschleppunternehmen sorgte für den Abtransport des Fahrzeuges, an welchem Totalschaden entstand. Während der Bergungsarbeiten war die B72 teilweise nur einspurig befahrbar.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: