Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung Polizeikommissariat Emden vom 29.03.2014

Emden (ots) - Körperverletzung - Am Nachmittag des 28.03.2014 kam es im Stadtteil Barenburg zu einer Auseinandersetzung zwischen ehemaligen Lebensparntern. Ein 21-jähriger Emder suchte das Wohnhaus seiner ehemaligen Partnerin in Barenburg auf und beleidigte sie. Als die Wohnungstür geöffnet wurde, ging der Emder auf die 21-Jährige los und riss ihr an den Haaren. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt. Der 21-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Fahren ohne Fahrerlaubnis - In der Nacht zu Samstag, den 29.03.2014, konnte die Polizei Emden zwei Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis aus dem Verkehr ziehen. In den frühen Morgenstunden des 29.03. kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung ein Kleinkraftrad im Philosophenweg. Der 51-jährige Fahrzeugführer aus Emden war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Am späten Abend des 28.03. wurde ein 21-jähriger Emder mit seinem Pkw in der Herderstr. angehalten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus stellten die Beamten anhand eines Tests fest, dass der Emder unter dem Einfluss berauschender Mittel stand.

Handtasche entwendet - Am späten Abend des 28.03.2014 wurde einer 83-jährigen Emderin die Handtasche entwendet. Sie befand sich gegen 21.00 Uhr gemeinsam mit ihrem 83-jährigen Partner fußläufig auf einem Parkplatz Am Hinter Tief, als eine weibliche Person der Emderin die Handtasche entriss. Anschließend flüchtete die Frau zu Fuß in unbekannte Richtung. In der Tasche befand sich u.a. Bargeld im zweistelligen Bereich. Nach Angaben der Geschädigten hat die Täterin dunkle Haare (Pagenschnitt). Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Emden unter 04921-8910 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeikommissariat Emden
Angelika Grüter
Telefon: 04921/891-215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: