Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 26.03.2014

PI Leer/ Emden (ots) - Leer - Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Leer - Bereits in der Zeit vom 03.03.2014 bis zum 05.03.2014 wurde ein Zigarettenautomat, welcher am "Bahndamm" Ecke "Moorweg" in Leer aufgestellt worden war, durch bislang unbekannte Täter gewaltsam geöffnet und entleert. Die Täter gingen hierbei äußerst brachial vor, sodass möglicherweise eine erhebliche Geräuschentwicklung entstanden ist. Zeugen, die im oben genannten Zeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht haben bzw. Hinweise zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Leer zu melden.

Detern - Einbruch in Einfamilienhaus

Detern - Bislang unbekannte Täter drangen am gestrigen Tage, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr, durch Gewalteinwirkung auf die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Buchenstraße in Detern ein. Aus den Räumlichkeiten wurden diverse Wertgegenstände entwendet. Im Anschluss flüchteten die Täter unerkannt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Moormerland - Verkehrsunfallflucht

Moormerland - Gestern, in der Zeit zwischen 07:50 Uhr und 08:15 Uhr, wurde in der Dr.-von-Jhering-Straße in Moormerland auf dem Parkplatz einer dortigen Arztpraxis ein VW Passat bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer verursachte den Unfall vermutlich beim Rückwärtsfahren und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen mögen sich bei der Polizeistation Moormerland melden.

Weener - Einbruch in Gartenschuppen

Weener - Die Polizei Weener beschäftigt sich mit einem Einbruchdiebstahl aus einem Gartenschuppen in Ditzum. Aus einer Holzblockhütte eines Einfamilienhauses in der Sielstraße wurden in den ersten Märzwochen ein silberfarbenes Damenfahrrad sowie zwei Benzinrasenmäher entwendet. Sollten Zeugen diesbezüglich etwas bemerkt haben, werden sie gebeten sich mit der Polizeistation Weener in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: