Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 13.03.2014 (Nachtrag)

POL-LER: Pressemitteilung vom 13.03.2014 (Nachtrag)
Beschädigter Transporter VW LT

PI Leer/ Emden (ots) - Rhauderfehn/ Klostermoor - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Rhauderfehn/ Klostermoor - Heute morgen, um 06:35 Uhr, ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall. Im Bereich Kostermoor, an der Kreuzung Papenburger Straße Ecke 3. Südwieke, stießen zwei Pkw zusammen. Ein 47-jähriger Westoverledinger befuhr die Papenburger Straße in Richtung Langholt. Als der Mann in die oben genannte Kreuzung mit seinem Transport VW LT einfuhr kollidierte er hier mit einer vorfahrtsberechtigten 50-jährigen Verkehrsteilnehmerin aus Rhauderfehn, der mit seinem Pkw VW Caddy die 3. Südwieke befuhr. Die Frau wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Das Fahrzeug des Westoverledingers kam auf einer angrenzenden Verkehrsinsel zum Stehen, auf der hierdurch ein Verkehrszeichen beschädigt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: