Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/ Emden (Nachtrag)

Landkreis Leer (ots) - Verkehrsunfall auf der BAB 28 - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 06.03.2014 gegen 16.10 Uhr, ereignete sich auf der BAB 28, zwischen den Anschlussstellen Filsum und Leer-Ost, in Höhe des Rastplatzes Brinkum, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei war ein schwarzer Audi A 3 auf einen niederländischen Kleintransporter aufgefahren. Zum Unfallhergang, so die Polizei, gibt es unterschiedliche Angaben der jeweils Unfallbeteiligten.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Leer- ESD BAB, Tel.: 0491 - 92 92 5-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: