Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Brennender Pkw(Leer)

Leer (ots) - Am heutigen Tage, gegen 17.50 Uhr, geriet ein Pkw Am Emsdeich auf dem Gelände einer Abschleppfirma in Brand. Ein Mitarbeiter versuchte in einer Halle ein Unfallfahrzeug(Baujahr 2013) zu starten, als plötzlich der Motorraum Feuer fing. Das Feuer griff auf das ganze Fahrzeug über. Die Feuerwehr wurde alarmiert und löschte das Auto ab. Es entstand kein Gebäudeschaden. In eine Nachbarhalle lief Löschwasser, wodurch geringer Sachschaden entstand. Außerdem waren beide Hallen von der Rauchentwicklung betroffen. Brandursächlich ist vermutlich ein technischer Defekt. Der Mitarbeiter erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Dort wurde er ambulant behandelt. Schadenshöhe ca. 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: