Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen(Rhauderfehn)

Leer (ots) - Am 25.02.2014, um 16:15 Uhr, kam es in 26817 Rhauderfehn, OT: Collinghorst, Hauptstraße, zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Laut Angaben eines Zeugen verstieß eine 47-jährige Frau aus Westoverledingen gegen das Rechtsfahrgebot und fuhr mit ihrem Pkw VW Tiguan, auf die Fahrbahnseite des Gegenverkehrs. Hieraufhin kam es zu einem Zusammenstoß mit einem ihr entgegenkommenden und von einem 45-jährigen Mann aus Westoverledingen geführten Lkw.

Durch den Verkehrsunfall wurden beiden Fahrzeugführer und eine Beifahrerin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von cirka 20.000 Euro. Nach dem Verkehrsunfall musste die B438 aufgrund Reinigungsarbeiten für cirka eine Stunde gesperrt werden, da aus beiden Fahrzeugen Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen waren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: