Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Hesel - Am Dienstag, gegen 14:57 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 72, Auricher Straße, zwischen den Ortschaften Bagband und Hesel zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich verletzten Pkw-Führer. Der 57-jährige Pkw-Führer befuhr die B72 von Bagband in Richtung Leer. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Pkw-Führer auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Betonmischer zusammen. Der Pkw-Führer wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Oldenburger Klinik geflogen. Der 49-jährige Lkw-Führer wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße 72 war für ca. 3 Stunden in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: