Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung des Polizeikommissariats Emden vom 25.01.2014

Emden (ots) - Kein Diebesgut - In der Nacht zu Freitag, den 24.01.2014, kam es in Emden zu zwei versuchten Einbrüchen. In der Auricher Str. verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Sonderpostenmarkt und durchwühlten dort diverse Schränke. Allerdings flüchteten die Unbekannten ohne Diebesgut. Ebenfalls ohne Beute blieben unbekannte Täter, die in der Nacht zum 24.01.2014 versuchten, in eine Pizzeria Am Delft einzudringen. Hier blieb es bei einem gewaltsamen Versuch, in das Gebäude zu gelangen. Zeugen zu beiden Taten werden gebeten, sich bei der Polizei Emden unter 04921-8910 zu melden.

Unfallflucht - Am Abend des 24.01.2014, gegen 19.15 Uhr, kam es auf dem Parkplatz bei der "alten Lokomotive" am Bahnhofsplatz zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich hat ein unbekannter Pkw beim Ein- bzw. Ausparken den geparkten Opel Zafira beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04921-8910 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeikommissariat Emden
Angelika Grüter
Telefon: 04921/891-215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: