Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 25.01.14

Leer (ots) - Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus(Jheringsfehn) Am Freitag, gegen 19.50 Uhr, versuchten unbekannte Täter in der Rudolfswieke die Terrassentür eines Hauses aufzuhebeln. Zuvor hatten sie schon den Bewegungsmelder zerstört. Als die Hauseigentümer zurückkehrten, ließen die Täter vom Vorhaben ab und flüchteten. Vor der Tat wurden drei männliche Personen in Tatortnähe gesehen. Ob Tatzusammenhang besteht, wird geprüft. Hinweise zur Tat an die Polizei Leer unter 0491/976900.

Sachbeschädigung(Leer) In der Nacht zu Samstag drangen unbekannte Täter in ein Treppenhaus in der Mühlenstraße ein und randalierten dort. Sie rollten Toilettenpapier ab, warfen Putztücher auf den Boden und kippten Reinigungsmittel aus. Hinweise hierzu an die Polizei Leer unter 0491/976900.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: