Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 22.01.2014

Leer/Emden (ots) - Tageswohnungseinbruch

Uplengen - Gestern, in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 15:45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in der Bührener Straße in Stapel ein. Diebesgut konnte erlangt werden. Der Gesamtschaden liegt im unteren 4-stelligen Bereich. Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Uplengen zu melden.

Pkw beschädigt

Emden - In der Nacht von Montag auf Dienstag beschädigten bislang unbekannte Täter einen grauen VW Golf, der in der Baltrumstraße geparkt stand, indem eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Pkw wurden keine Gegenstände entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Emden zu melden.

Verkehrsunfallflucht

Emden - Gestern, in der Zeit zwischen 18:10 Uhr und 18:20 Uhr, wurde auf dem Parkplatz am "Neuen Markt" ein KIA Sportage durch ein anderes Fahrzeug vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken beschädigt. Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Emden zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dirk Oidtmann
Telefon: 0491-97690 111
E-Mail: dirk.oidtmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: