Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 13.01.2014

Leer/Emden (ots) - Diebstahl aus Pkw

Emden - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Seitenscheibe eines BMW Z4, der in der Osterbutvenne geparkt stand, eingeschlagen. Aus dem Inneren wurde eine Geldbörse entwendet. Gestern, in der Zeit zwischen 21:10 Uhr und 21:40 Uhr, kam es zu einer ähnlichen Tat in der August-Bebel-Straße. Bislang unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe eines Smart ein und entwendete eine Handtasche. Ob Zusammenhänge bestehen ist derzeit unklar. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Emden zu melden.

Verkehrsunfallflucht

Leer - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Straße "Kleiner Oldekamp" ein schwarzer Fiat Panda vermutlich durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Hinweise auf einen Unfallverursacher liegen derzeit nicht vor. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Leer zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dirk Oidtmann
Telefon: 0491-97690 111
E-Mail: dirk.oidtmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: