Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 12.01.2014

PI Leer / Emden (ots) - Verkehrsunfall und anschließend verstorbene Person

Leer - Um 18:00 Uhr ist am Sonntag ein 79-jähriger Weeneraner mit seinem Pkw auf der Deichstr. in Höhe Hohegaste Richtung Leer gefahren, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und nach dem Durchfahren eines Weidezaunes am Deichfuß stehen geblieben. Anschließend ist er aus dem Fahrzeug ausgestiegen, um dieses herumgelaufen und zusammengebrochen. Der 79-jährige verstarb trotz sofortiger Hilfe noch an der Unfallstelle. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist nicht der Unfall sondern der allgemeine Gesundheitszustand ursächlich für den tödlichen Ausgang des Verkehrsunfalles. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeikommissariat Emden $user.getName()
Telefon: 04921-891 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: