Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Gildehaus - Blitzer in Brand gesetzt

Gildehaus (ots) - In der Nacht zu Freitag ist es an der Baumwollstraße zu einer Sachbeschädigung an einem stationären Blitzer gekommen. Bislang unbekannte Täter hatten die Geschwindigkeitsmessanlage im Bereich der Autobahnüberfahrt gegen 3.30 Uhr in Brand gesetzt. Dafür hatten sie den Starenkasten offenbar mit Benzin übergossen und angezündet. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Ob die darin befindlichen Messdaten noch ausgewertet werden können, wird zur Zeit geprüft. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 mit der Polizei Nordhorn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: