Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Vriezenveen - Niederländische Polizei bittet um Fahdungsunterstützung

Vriezenveen (ots) - Am vergangenen Sonntag ist es im niederländischen Vriezenveen (bei Almelo) zu einer Sexualstraftat gekommen. Ein bislang unbekannter Täter hatte am Harmsenweg aus dem Auto heraus eine junge Frau angesprochen und versuchte sie ins Auto zu ziehen. Das Opfer wehrte sich, kratzte den Täter und konnte sich dadurch befreien. Der Mann hatte dem Mädchen bereits in den Intimbereich gegriffen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Täter in Deutschland wohnt oder sich dort regelmäßig aufhält. Er wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Er hat kurzes blondes Haar und links einen kleinen silbernen Ohrring. Ferner war er mit einem weißen geschlossenen Kastenwagen unterwegs. An dem Fahrzeug waren deutsche Kennzeichen angebracht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05924)78920 bei der Bundespolizei Bad Bentheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: