Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Meppen - Gemälde mit Messer beschädigt (Korrektur)

Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagmorgen zwischen 8 und 10 Uhr vier wertvolle Gemälde mit einem Messer beschädigt. Die Bilder waren zur Tatzeit im ersten Obergeschoss der Volkshochschule an der Freiherr-von-Stein-Straße ausgestellt. Der Sachschaden wird auf etwa 7300 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: