Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: 16-jährige Radfahrerin von unbekanntem Mann angegriffen

Nordhorn - (ots) - Auf dem Heimweg vom Schützenfest Blanke benutzte eine 16-jährige Jugendliche im Bereich des Alemania-Sportplatzes den Verbindungsweg durch das dortige kleine Waldstück zur Liegnitzer Straße. Sie bemerkte plötzlich einen Fahrradfahrer, der sich von hinten ohne Licht näherte. Auf gleicher Höhe stieß dieser die Jugendliche vom Rad. Der Radfahrer hielt ebenfalls an und ging wortlos auf das Mädchen zu. Er war augenscheinlich stark alkoholisiert. Das Mädchen konnte den Mann zur Seite stoßen und ohne ihr Fahrrad nach Hause flüchten. Es steht nicht fest, was der unbekannte Mann von dem Mädchen wollte. Er trug eine schwarze Hose, dunkle Schuhe und einen schwarzen Kapuzenpullover, vorne mit weißem Schriftzug oder weißem Symbol. Er hatte kurze, vermutlich blonde Haare, sehr helle, blasse Haut, helle Augen und hatte ein vernarbtes Gesicht und Akne im Wangenbereich. An der linken Gesichtshälfte hatte er ein Piercing und vermutlich ein Nasenpiercing in Form eines kleinen Ringes. Die Polizei schließt nicht aus, dass dieser Mann zuvor ebenfalls auf dem Blanke-Schützenfest gewesen ist. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall oder zum unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: