Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Pferd bewusst verletzt

Lingen (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagmorgen einen Wallach am Hohlweg in Clusorth-Bramhar verletzt. Dem auf der Koppel "Kerkströttken" stehenden Pferd wurden dabei mehrere Schnitte im Halsbereich zugefügt. Einer davon war so tief, dass das Muskelgewebe in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: