Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Müll gerät in Brand

Meppen - (ots) - In einer offenen Halle eines Recyclingunternehmens an der Dieselstraße ist am Montagmorgen Müll in Brand geraten. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte sich der dort gelagerte Abfallberg gegen 07.00 Uhr selbst entzündet. Durch das Feuer kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Rauch zog über die nahe Bundesstraße 70 und beeinträchtigte den Verkehr. Durch die Polizei wurde eine Verkehrswarnung per Rundfunk herausgegeben. Die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Meppen dauern an und werden sich vermutlich noch über Stunden hinziehen. Nach den ersten Feststellungen ist offensichtlich kein Gebäudeschaden entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Gegen 08.30 Uhr war auf der Bundesstraße 70 nur noch bedingte Sichtbehinderung durch Rauch.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: