Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Autoaufbrecher nach Tat festgenommen

Lingen (ots) - Am Mittwochabend hat die Polizei Lingen einen amtsbekannten 47-jährigen Lingener nach einem Pkw-Aufbruch festgenommen. Der Mann hatte gegen 21 Uhr auf dem Parkplatz der St. Josef Kirche in Laxten zunächst die Beifahrertür eines Audi TT eingeschlagen. Als er sich in das Fahrzeug hineinbeugte um Wertsachen vom Beifahrersitz zu stehlen, wurde er von einem Zeugen bemerkt und angesprochen. Der 47-jährige zog ein Messer und bedrohte den Zeugen. Nach kurzer verbaler Auseinandersetzung entfernte er sich dann vom Tatort. Weitere Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden sind, hatten in der Zwischenzeit die Polizei verständigt. Die Beamten waren schnell vor Ort und konnten den Mann in unmittelbarer Tatortnähe widerstandslos festnehmen. Ob der mehrfach einschlägig vorbestrafte noch für weitere Taten der vergangen Tage verantwortlich ist, wird zurzeit überprüft. Er wird am heutigen Mittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Lingen vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: