Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Zwei Frauen bei Kleinstadtfest sexuell belästigt

Meppen - (ots) - Zwei Frauen wurden in der Nacht zum Sonntag am Püttkers Patt auf dem Gelände des Kleinstadtfestes von zwei Männern sexuell belästigt. Die beiden Frauen standen vor der Bühne und hörten sich die Musik an. Plötzlich wurden beide von hinten an das Gesäß, bzw. zwischen die Beine gefasst. Als sie sich umdrehten sahen sie dort zwei Männer. Als die Frauen mit der Polizei drohten, sagten beide in gebrochenem Deutsch: "Nicht Polizei!" Die Tat muss sich etwa zwischen 23.30 Uhr und 00.15 Uhr ereignet haben. Die beiden Männer flüchteten daraufhin. Der eine Mann war etwa 40 bis 45 Jahre alt und 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß und hatte dunkelbraune, kurze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er trug ein auffällig türkisfarbenes T-Shirt. Der zweite Mann war etwa 50 Jahre alt, hatte einen Schnäuzer und trug ein weiß/blau-kariertes Hemd. Beide werden als Südländer beschrieben. Ein Crew-Mitarbeiter, der auf den Vorfall aufmerksam geworden war, hatte die beiden Männer noch kurz angesprochen und nach ihren Namen gefragt. Die beiden seien dann jedoch geflüchtet. Kurz vor der Tat war der Mann mit dem auffälligen T-Shirt von einem Rapper mit anderen Personen auf die Bühne geholt worden. Er sollte dort etwas ins Mikrofon sagen, hat dann aber in einer den beiden Frauen unbekannten Sprache gesprochen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und Personen, die möglicherweise Fotos oder Videos von der Bühne und dem einen Täter gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (065931) 9490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: