Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Motorradfahrer schwer verletzt

Meppen - (ots) - Am Montag gegen 15.20 Uhr kam es auf dem Schullendamm in Meppen zu einem Unfall, bei dem ein 58-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem Motorrad die Straße stadtauswärts. Ein 25-jähriger Autofahrer wollte aus der Marienstraße nach links auf den Schullendamm abbiegen. Da der Motorradfahrer den Fahrtrichtungsanzeiger rechts nicht ausgeschaltet hatte, ging der Autofahrer davon aus, dass dieser abbiegen wollte und fuhr auf den Schullendamm. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Kradfahrer schwer verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: