Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Verdacht der Brandstiftung

Emlichheim - (ots) - Am Ostersand haben bislang unbekannte Täter am Donnerstag bei der ehemaligen Tierfutterfabrik ein Feuer gelegt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte ein Zeuge gegen 20.00 Uhr Rauch bei dem Gebäude gesehen und die Feuerwehr verständigt. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Emlichheim wird in der leerstehenden Halle ein brennendes Stück Holz und ein Kanister mit Brandbeschleuniger festgestellt. Das Feuer konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Das Gebäude selbst wurde nicht beschädigt. Die Polizei nahm noch am Donnerstagabend ihre Ermittlungen an der Brandstelle auf und stellte den Kanister für weitere Untersuchungen sicher. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Telefonnummer (05943) 92000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: