Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: 35-Jähriger an Hand verletzt

Neuenhaus - (ots) - Am Samstag gegen 18.15 Uhr kam es in der Stettiner Straße zwischen zwei Männern zu einem Streit, nachdem der Hausbewohner den Mitbewohner beim Diebstahl eines Recorders überrascht hatte. Im Laufe dieses Streites schlug der 24-jährige Täter mit einem Gegenstand gegen die Hand des 35-jährigen Opfers und verletzt diesen an der Handkante. Der Mann zog sich eine tiefe Verletzung zu und wurde in das Krankenhaus Nordhorn eingeliefert. Der Täter flüchtete vom Tatort, konnte aber wenig später in Neuenhaus festgenommen werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Der 24-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: