Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Versuchter Aufbruch eines Geldautomaten

Papenburg - (ots) - In der Nacht zum Freitag haben bislang unbekannte Täter versucht einen Geldautomaten der Emsländischen Sparkasse im Emscenter aufzubrechen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei waren die Täter gegen 03.25 Uhr durch die Glasschiebetüren in das Foyer eingedrungen und hatten versucht das obere Teil des dort stehenden Geldautomaten aufzubrechen. Dieses gelang jedoch nicht und die Täter verließen den Tatort. Ob es sich bei der Tat möglicherweise um eine Vorbereitungshandlung zur Automatensprengung gehandelt hat, ist bislang unklar. Weiterhin ist ebenfalls unklar, ob die Tat in Zusammenhang mit der Serie von Automatensprengungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim steht. Die Ermittlungen der hiesigen Polizei und des Landeskriminalamtes laufen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: