Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Versuchter Diebstahl eines Bootes

Emsbüren - (ots) - Zwischen Montag, 13.00 Uhr, und Dienstag, 07.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter ein orangerotes Handboot des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Meppen zu entwenden. Das Boot war am linken Ufer der Ems in Höhe Elbergen, in unmittelbarer Nähe zu einer Gaststätte, mit einem Seil gesichert. Die Täter durchtrennten das Sicherungsseil und ließen sich ein Stück die Ems heruntertreiben. An einer Slipanlage in Höhe der Alexanderbrücke versuchten sie vermutlich unter Zuhilfenahme eines Kraftfahrzeuges das Boot aus dem Wasser zu ziehen. Hierbei wurde es erheblich beschädigt. Letztlich wurde das Boot zurückgelassen, so dass es wieder aufgefunden werden konnte. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: