Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Vier Fälle von Unfallflucht

Nordhorn - (ots) - Vier Fälle von beschädigten Straßenlaternen gab es in den letzten Tagen in der Nordhorner Innenstadt. In der Zeit von Samstag, 25. Juni, 08.00 Uhr, bis Donnerstag der letzten Woche, 07.00 Uhr, wurde auf der Lingener Straße auf der Zufahrt zum Marktplatz eine Straßenlaterne beschädigt. Am Mittwoch der letzten Woche, gegen 09.00 Uhr wurde an der Koppelstraße gegenüber dem Spielplatz ebenfalls eine Straßenlaterne beschädigt. Gegen 15.00 Uhr ebenfalls am Mittwoch wurde an der Lerchenstraße ein Schaltkasten für die Straßenbeleuchtung beschädigt. Weiterhin wurde zwischen Freitag und Montag auf dem Gelände des ZOB der Mast eine Straßenlaterne beschädigt. In allen Fällen haben sich die Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernt und sich nicht um die angerichteten Schäden gekümmert. Zeugen der jeweiligen Vorfälle werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: