Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Erneut Trickdiebe unterwegs

Papenburg - (ots) - Am Mittwoch waren in Papenburg erneut Trickdiebe unterwegs, die es vor allen Dingen bei älteren Leuten auf Bargeld und Schmuck abgesehen haben. Gegen 14.30 Uhr hatte eine Frau am Mittelkanal links an der Wohnungstür einer 85-jährigen Seniorin geklingelt und um ein Glas Wasser gebeten. Die 85-Jährige forderte die Frau auf, an der Tür zu warten und ging in die Küche, um ein Glas Wasser zu holen. Plötzlich stand die unbekannte Frau in der Küche. Die Hausbewohnerin forderte die Frau auf, sofort das Haus zu verlassen. Im Flur bemerkte die 85-Jährige plötzlich einen unbekannten Mann, der durch die offene Tür fluchtartig mit der Frau das Haus verließ. Später stellte die Seniorin fest, dass im Wohnzimmer und im Schlafzimmer die Schränke offen standen und durchwühlt waren. Glück im Unglück für die Bewohnerin: Gestohlen wurde offensichtlich nichts. Die beiden Personen waren etwa 20 bis 40 Jahre alt, schlank und beide dunkel gekleidet. Die Frau hatte schulterlange, dunkle Haare, der Mann einen kurzen Haarschnitt. Die Polizei warnt erneut vor dieser Diebstahlsmasche und rät dazu, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen, oder an der offenen Haustür stehen zu lassen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, oder Personen, die in derselben Weise aufgesucht wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: