Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Kind sexuell belästigt

Lingen (ots) - Am Donnerstagmorgen, 16. Juni, wurde ein 13-jähriges Mädchen von einem bislang unbekannten jungen Mann sexuell belästigt. Die Schülerin war gegen 8.45 Uhr auf dem Gehweg an der Kiesbergstraße in Richtung der Friedensschule unterwegs. Der ihr entgegenkommende Täter sprach sie unvermittelt mit den Worten "Willst du?" an. Er zog seine Hose ein Stück herunter und manipulierte dabei an seinem entblößten, erigierten Glied. Die 13-Jährige lief sofort schreiend davon, hielt ein zufällig vorbeifahrendes Auto an und bat die Fahrerin um Hilfe. Der Täter wird als etwa 18-19 Jahre alt, circa 1,80 bis 1,90 Meter groß und von deutscher Herkunft beschrieben. Er war von schlanker Statur, hatte braune, kurze Haare und braune Augen. An seiner Oberlippe zeichnete sich der Ansatz eines Bartes ab. Bekleidet war er mit einer hellgrün karierten Strickjacke mit Kapuze. Er trug eine hellblaue, an den Knien verwaschene Jeans und dunkle Schuhe. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei in Lingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: