Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Täter ermittelt

Papenburg (ots) - Durch die Polizei Papenburg konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden, der am 4. Juni eine ausländische Mitbürgerin beleidigt und getreten hat. Nur wenig später hatte derselbe Mann einen Passanten grundlos mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Wie mittlerweile bekannt ist, handelt es sich bei dem Täter um einen 30jährigen Leeraner, der zurzeit in Papenburg wohnt. Das weibliche Opfer selbst war es, die den entscheidenden Hinweis zu dessen Identifizierung gab. Wenige Tage nach der Tat entdeckte Sie den Täter in einem Papenburger Restaurant und verständigte die Polizei. Auch das männliche Opfer erkannte den 30-Jährigen bei einer Lichtbildvorlage als Täter wieder. Der Beschuldigte selbst macht zu den Vorwürfen keine Angaben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: